Author's photo
Pascal S.
Mathe

Was ist das Gleichsetzungsverfahren?

1 Antwort
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Das Gleichsetzungsverfahren ist ein Verfahren zur Lösung eines (linearen) Gleichungssystems. Dazu drückt man sich aus jeder der (beiden) Gleichungen eine Variable aus und setzt dann die Terme, die rechts neben dem = stehen, gleich.
Zum Beispiel: x - 3y =27 und x - 5y= 46 ==>
x=3y+27
x=5y+46
liefert die Gleichung: 3y+27=5y+46.