Datenschutzerklärung

1. Wer ist der Betreiber Ihrer persönlichen Daten?

Der Verantwortliche für die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die Person, die für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Vorschriften verantwortlich ist, ist die Firma meetnlearn s.r.o. mit Sitz in Rybníková 14, 917 01 Trnava, Slowakische Republik, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Trnava , Abschnitt: Sro, Beiblatt Nr .: 28436 / T, Firmen ID: 46 430 865, Steuernummer: 2023392096, USt-IdNr .: SK2023392096.

2. Wie schützen wir Ihre Privatsphäre?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere gemäß (i) der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr solcher Daten ("Datenschutz-Grundverordnung") und des Datenschutzgesetzes.

3. Welche Daten verarbeiten wir über Sie und was ist die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung?

Bei der Nutzung unserer Dienste werden Sie möglicherweise aufgefordert, einige Ihrer persönlichen Daten anzugeben.

Zum Zwecke der Vertragserfüllung ist die Eingabe einiger personenbezogener Daten obligatorisch, Name und Vorname und E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren und ein Benutzerkonto erstellen, fragen wir Sie nach zusätzlichen erforderlichen Informationen, wie zum Beispiel einem Foto. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch optionale Informationen wie Videokarte, Zertifikate und Zeugnisse, Standort und persönliche Vorlieben geben. Wenn Sie sich über Ihr Facebook-Konto oder über Google Mail auf unserer Website registrieren, werden wir von Facebook oder Google Mail mit Ihren persönlichen Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse oder anderen persönlichen Daten wie Geburtsdatum, Telefonnummer, und so weiter ausgestattet. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten nicht, aber wir haben Zugang zu ihnen. Das Teilen dieser Daten zwischen uns und Facebook oder Google Mail kann von Ihnen jederzeit beendet werden. Wir sind auch berechtigt, die aufgeführten personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung zu verarbeiten, mit der Begründung, dass diese Daten für die Vertragserfüllung notwendig sind.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für andere Zwecke ist nur mit Ihrer Zustimmung oder im Falle eines berechtigten Interesses möglich. Aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten wir:

  1. Ihre E-Mail-Adresse, um Marketing-E-Mails zu senden, um Sie über Produkte, Dienstleistungen und Maßnahmen und damit verbundene Marktforschung zu informieren;
  2. die ID Ihres Geräts (Mobiltelefon, Computer oder Tablet) zum Senden der Push-Benachrichtigungen; und
  3. E-Mail-Adressen innerhalb der Einladungen zum Portal DoučMa.sk mit dem Namen Bonus.

In keinem Fall haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarten- oder Bankkontoinformationen. Alle Zahlungstransaktionen werden über den Gateway-Provider abgewickelt und nicht auf unseren Servern gespeichert oder verarbeitet.

In unseren Informationssystemen verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  1. IS-Studenten: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, optional optionale Informationen wie Standort, persönliche Vorlieben oder andere Informationen, die Sie uns bei der Registrierung über Facebook / Gmail oder Xing zur Verfügung stellen;
  2. IS-Tutoren: Titel, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Foto, Schulungs- und Praxisinformationen, Zeugnisse und Zertifikate, Ort, persönliche Vorlieben oder andere Informationen, die Sie uns bei der Registrierung über Facebook / Gmail oder Xing;
  3. IS-Pakete für Tutoren: Vor- und Nachname, Adresse;
  4. IS-Rechnungskommission: Vor- und Nachname, Anschrift;
  5. IS-Marketing: E-Mail-Adresse;
  6. IS Push-Benachrichtigungen: Geräte-ID
  7. S-Bonus: E-Mail-Adresse.

4. Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

  • Die Erfüllung des Vertrages - es ist ein Vertrag zur Vermittlung von Nachhilfe, auf dessen Grundlage wir versuchen, die interessierten Schüler für Nachhilfe für diejenigen zu finden, die Nachhilfe anbieten, und auf deren Grundlage wir den interessierten Schüler mit dem besten Tutor verbinden.
  • Ihre Zustimmung - insbesondere die Zusendung kommerzieller Mitteilungen über Neuigkeiten, Verbesserungen, Änderungen und aktuelle Angebote (Direktmarketing). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs beeinträchtigt.
  • Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen - bei der Aufbewahrung der Daten über Sie und des Vertrags in unseren Konten, aber auch im Falle der Weitergabe von Daten an staatliche und andere Stellen, die unsere Aktivitäten überwachen oder Streitigkeiten beilegen oder Entscheidungen durchsetzen.
  • Unser berechtigtes Interesse - bei einigen Marketingaktivitäten, bei der Verbesserung unserer Dienstleistungen im Rahmen der Personalisierung, in Bezug auf Sicherheit und Schutz Ihrer Daten. In diesen Fällen prüfen wir stets sorgfältig, ob die Verarbeitung keine unangemessene Beeinträchtigung Ihrer Rechte darstellt und ob unser berechtigtes Interesse überwiegt.

5. Wem stellen wir Ihre Daten zur Verfügung?

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, werden auf dem Digital Ocean Cloud-Konto in Frankfurt gespeichert, können aber innerhalb der EU übertragen und verarbeitet werden. Eine solche Übertragung Ihrer persönlichen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften. Die Übermittlung außerhalb der EU (in Drittländer) findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten für Marketingzwecke niemals an Dritte weiter und verkaufen sie nicht. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, dienen nur dazu, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme von Vermittlern. Meetnlearn als Betreiber kann Ihre persönlichen Informationen Ihren Vermittlern ausschließlich zu dem Zweck zur Verfügung stellen, der von Ihnen vereinbart wurde und der in der Vereinbarung mit dem Vermittler festgelegt ist. Aktuelle Liste der Vermittler:
onesignal.com - ID-Adresse des Geräts, um Push-Benachrichtigungen zu senden.
Profit365 - Rechnungsinformationen für Rechnungsstellung und Buchhaltung;
Niven s.r. - Rechnungsinformationen für das Rechnungswesen;
Braintree Zahlungen / Paypal - Zahlungsabwicklung;
Wirecard / Klarna - Zahlungsabwicklung;
Google Analytics - Cookies;
Google Adwords - Cookies.
VGD SLOWAKEI s.r.o. - Finanzprüfung

6. Wie lange behalten wir die Daten?

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es für den Zweck erforderlich ist, für den wir sie erhalten haben. Unsere Aufbewahrungsfristen richten sich nach den Geschäftsanforderungen und Ihre Daten, die nicht mehr benötigt werden, werden entweder irreversibel anonymisiert (und anonymisierte Daten können gespeichert werden) oder sicher gelöscht.

Verwendung für die Erfüllung des Vertrages: während der Laufzeit des Vertrages und im Falle eines registrierten Benutzers für die Dauer der Registrierung auf dem Portal DoučMa.sk (Einrichtung des Benutzerkontos).

Verwendung zu Rechnungszwecken: In Bezug auf Daten in Fällen, in denen wir vernünftigerweise der Ansicht sind, dass es notwendig ist, Sie, uns oder Dritte zu verteidigen, zu verklagen oder zu belangen, können wir diese Daten so lange aufbewahren, wie wir dies beanspruchen möchten, mindestens für die in den gültigen Archivierungsvorschriften vorgesehene Frist.

Verwendung für Marketing: während der Laufzeit des Vertrags oder bis die Zustimmung zurückgezogen wird.

Verwendung zur Qualitätssicherung, F & E: Ihre Daten werden nur anonymisiert gespeichert, so dass sie nicht mit Ihnen verlinkt werden können.

7. Wie bewahren wir die Sicherheit Ihrer Daten?

Wir führen regelmäßige Scans zum Schutz von bösartiger Software durch.

Ihre persönlichen Informationen werden von sicheren Netzwerken abgedeckt und sind nur einer begrenzten Anzahl von Personen zugänglich, die spezielle Zugriffsrechte für solche Systeme und Datenbanken haben und zur Wahrung der Vertraulichkeit aller Informationen verpflichtet sind. Darüber hinaus werden alle sensiblen Informationen mit Secure Socket Layer (SSL) Technologie verschlüsselt.

Wenn der Nutzer eine Anfrage eingibt, implementieren wir verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit der persönlichen Daten des Nutzers zu gewährleisten.

8. Was sind Ihre Rechte?

  • Recht auf Datenzugang - Beschaffen Sie sich Informationen, welche persönlichen Daten wir über Sie verarbeiten, welchen Zweck die Datenverarbeitung hat, ob sie in ein Drittland transferiert wurde und wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren.
  • Recht auf Reparatur - Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit in Ihrem Benutzerkonto aktualisieren oder uns bitten, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren.
  • Recht auf Löschung (Löschung) - Sie können die Löschung der Daten verlangen, die wir über Ihre Person gespeichert haben. Wir werden dies tun, sofern wir keine andere Rechtsgrundlage ausschließen, für die wir Daten verarbeiten. Für den Fall, dass Sie Ihr Konto löschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich aus allen Informationssystemen löschen, wo dies aus technischen Gründen (zB Datensicherung) möglich ist, es kann vorkommen, dass einige Daten nach längerer Zeit gelöscht werden.
  • Widerspruchsrecht - Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die zu unserem berechtigten Interesse insbesondere für Profiling oder Direktmarketing durchgeführt wird.

9. Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Informationen von uns haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an doucma@doucma.sk.

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit schriftlich an die Adresse meetnlearn s.r.o, Rybníková 14, 917 01 Trnava, Slowakische Republik, oder per E-Mail an doucma@doucma.sk widerrufen.