Author's photo
Michael L.
Mathe

Was ist der Wendepunkt und wie berechnet man ihn?

1 Antwort
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Ein Wendepunkt liegt vor, wenn der Graph einer Funktion sich in eine andere Richtung wendet, beispielsweise wenn es von von einem Anstieg des Graphen zu einem Abstieg des Graphen kommt oder umgekehrt.

Um den Wendepunkt einer Funktion zu berechnen, musst du die zweite und dritte Ableitung der Funktion berechnen und dann folgendes beachten.

Ein Wendepunkt wird folgendermaßen berechnet:
f''(x0) = 0
und
f'''(x0) ist ungleich 0 (sorry, weiß nicht wie man hier das ungleich Zeichen schreibt)

Die Nullstellen der Ableitungen müssen also berechnet werden.