Ist Gravitation eine Kraft, die unmittelbar wirkt?

Author's photo
Maria M.
Physik

Was verstehst du unter "unmittelbar"?
Gravitation ist ein großes Rätsel. Von den 4 "Grundkräften" (Elektromagnetische Kraft, Schwache Kernkraft, Starke Kernkraft und Graviation) ist die Gravitation die Kraft, von der wir am wenigsten verstehen.
In der newtonschen Mechanik ist sie eine Kraft, die zwischen zwei schweren Körpern wirkt. Sie ist proportional abhängig vom Produkt der Massen und umgekehrt quadratisch proportionalzum Abstand der Massen. In gewissen Bereichen ist diese Regel ausreichend, in anderen Bereichen nicht.
Bei EInstein ist die Gravitation die Auswirkung von Massen auf die Krümmung der Raumzeit. Stell dir eine elastische Matte vor, auf die man Kugeln legt. Die Matte formt einen "Trichter", der umso tiefer wird, je schwerer das Objekt ist. Andere Objekte werden durch diese Krümmung umgelenkt und können sogar im Trichter gefangen werden, wodurch die Bewegungen von Monden um Planeten und von Planeten um ihre Sonnen sehr gut erklärt werden können.
Was die Gravitation aber immer besonders macht ist das Fehlen eines Austauschteilchens. Die anderen bekannten Grundkräfte nutzen Teilchen (Photonen, Gluonen, usw.), um ihre Effekte zu übertragen. Ein Austauschteilchen der Gravitation (das Graviton) konnte bisher nicht beobachtet werden!
Nein, die Wirkung der Gravitationskraft breitet sich mit Lichtgeschwindigkeit aus (wie meines Wissens die Wirkung jeder Kraft). D.h. würde man in 300.000 km Entfernung zu unserer Erde eine zweite Sonne hinsetzen, würden wir erst eine Sekunde später die Anziehung spüren.
Zurück zur Liste mit Fragen
Neue Frage stellen
?
Neue Frage stellen