Author's photo
Pascal S.
Mathe

Wie berechnet man die Länge eines Vektors?

1 Antwort
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Hallo Stefan,

die Länge eines Vektors ist definiert als die Quadratwurzel der Summe der quadrischen Einträge des Vektors.

Beispiel mit 2-dim. Vektor:
gegeben: Vektor a = (2, 4)
Betrag von a: |a| = (2^2 + 4^2)^(1/2) = (4 + 16)^(1/2) = 20^(1/2)

Beispiel mit 3-dim. Vektor:
gegeben: b = (1, 3, 2)
Betrag von b: |b| = (1^2 + 3^2 + 2^2)^(1/2) = (1 + 9 + 4)^(1/2) = 14^(1/2)

Anmerkung: Unter "^(1/2)" ist die Quadratwurzel zu verstehen, diese läßt sich mit herkömlcihen Textzeichen leider nicht besser darstellen :-(

Viel Spaß beim Üben!

Schöne Grüße,
Ewald