Worum geht es bei der Verwandlung von Kafka?

Oliver S.
Oliver S.
Deutsch

In Franz Kafkas Verwandlung zeigt der Autor die arrogante Haltung von Menschen gegenüber einer Person, die sich irgendwie von der Gesellschaft unterscheidet. Kafka wählte die ursprüngliche Ursache für das Fehlverhalten seiner Familie gegenüber seinem Sohn / Bruder. "Lass" ihn in einen Käfer verwandeln, der nicht sprechen kann, er hat einen perversen Geschmack, er mag dunkle Ecken des Raumes. Die Grundidee: die Entfremdung des Menschen vom Kollektiv.
Zurück zur Liste mit Fragen
Frage beantworten
Neue Frage stellen
?
Neue Frage stellen