Nachhilfelehrer für Biologie in Nikolassee

Hallo, meine Name ist Artemij Sostin und ich bin Wirtschaftsmathematikstudent. Ich weiß - ein Mathefreak. Doch das kannst du zu deinem Vorteil nutzen! Lass mich dir helfen indem ich dir zeige, dass…
Hallo, ich bin 21 und Psychologiestudentin im letzten Semester des Bachelors.
Hallo... Ich studiere Verkehrswesen (Luft- und Raumfahrt ) an der TU-Berlin. Ich belegte Biologie und Englisch als Leistungskurse am Gymnasium. Habe 3 Jahre Erfahrung als Nachhilfelehrer.

Biologie Nachhilfe

Nachhilfe in Biologie ist wichtig. Schnellt verliert ein Schüler den Anschluss, wenn es im Biologie-Unterricht tiefer in die Materie geht. Auch im Biologiestudium gehören komplizierte Fachbereiche wie Cytologie oder Neurobiologie für viele Studierende zu den anspruchsvolleren Themen.

Umfassende Nachhilfe in Bio ist der beste Weg um Wissenslücken aufzuholen und mit geschulten Nachhilfelehrern online oder zuhause die komplexen Zusammenhänge in Bio zu lernen.

Biologie im Schulunterricht

In der Schule beginnen Schüler der unteren Klassen der Unterstufe mit den Grundlagen der Biologie, gefolgt von Zoologie, der Lehre von Tieren und ihren Lebensräumen. Botanik oder Ökologie sind ein fester Bestandteil des Schulstoffes in den unteren Klassenstufen. Schüler müssen sich mit dem Aufbau und Vermehrung von Pflanzen, dem Aufbau eines Waldes, Sporenpflanzen, Pilze und Mikroskopie beschäftigen.

Ein elementarer Bestandteil des Biologieunterrichts ist ferner Humanbiologie und damit das Thema Mensch und der Aufbau des menschlichen Körpers samt Organen, Fetten, Ernährung, Verdauung im menschlichen Körper, Stoffwechsel, Stofftransport, Energieumsatz, Immunsystem und Krankheiten sowie Viren. Dazu gehören auch Sexualkunde oder Aufklärungsunterricht, der je nach Schule in der Grundschule oder erst in der Mittelstufe stattfindet. Meist beginnt Nachhilfe in Bio in diesen Klassenstufen. Fehlendes Wissen wird sich ab diesem Punkt auf die späteren Noten und Zensuren auswirken, da die Bereiche der Biologie aufeinander aufbauen oder nicht verständlich sind, wenn vorherige Grundlagen nicht gelernt wurden. Eltern sollten jetzt darauf achten, dass ihre Kinder Nachhilfe in Bio bekommen oder selbstständig lernen.

In höheren Klassenstufen und in der Oberstufe lernen Schüler in Bio mehr über Zellbiologie, Genetik und Vererbung, Verhaltensbiologie, Neurobiologie oder Evolutionsbiologie. Die Lehrpläne unterscheiden sich nach Bundesland.

Biologie Nachhilfe im Abitur

Biologie ist ein gern gewähltes Abiturfach. Dennoch müssen Schüler sich auch auf eine Bio-Abiprüfung gut vorbereiten. Gezielte Nachhilfe kann sehr schnell dabei helfen kleinere bis große Wissenslücken auszubessern.

Meist wird Nachhilfe benötigt, wenn es komplizierter wird mit Themen rund um Zellbiologie wie Aufbau, Funktion und Vermehrung (Mitose, Meiose, Zellzyklus) von Zellen sowie deren Zellzyklus, Biomembrane, Lipide, Diffusion, Osmose. Evolution und Genetik spielen eine große Rolle in der Biologie und sind Themen, bei denen Nachhilfelehrer auf meet’n’learn helfen.

Biologie ist kein Abiturfach in dem Schüler es ohne Vorbereitung zu guten Noten bringen. Wer Bio lernt, wird am Ende mit Bestnoten belohnt. Gute Nachhilfelehrer in Bio bereiten gezielt auf Abiturfragen vor, indem sie Alt-Klausuren und Prüfungen der vorherigen Jahre üben und erklären. Praktische Aufgaben gehören außerdem zu einem guten Nachhilfeunterricht in Biologie.

Biologie Nachhilfe im Studium

Viele Studenten straucheln mit Biologie im Studium. Vor allem dann, wenn Bio nicht als Hauptstudienfach, sondern als Nebenausrichtung gewählt wurde oder Bio ein obligatorischer Bestandteil ihres Studienfaches ist. Das ist der Fall bei den MINT-Fächern oder anderen naturwissenschaftlichen Studiengängen. Gerade zu Beginn des Studiums kann das Fach schnell eine Hürde für die nächsten Semester sein. Nachhilfe für Studenten oder ein Biologie Tutorium helfen dieses Problem zu bewältigen.

Es ist kein Geheimnis, dass Studierende ab und zu keine Lust auf trockene Frontalvorlesungen in der Uni oder langweilige Seminare haben. Damit sie den Stoff nachholen und nichts für die Prüfung am Ende des Semesters verpassen, ist Bio-Nachhilfe für Studenten eine richtige Entscheidung. Auf diesem Weg können sie den Stoff individuell auf ihre Lerngeschwindigkeit angepasst lernen und vertiefen. Denn die Nachhilfe findet statt, wann es in den hektischen Alltag passt.

Nachhilfe & Freizeit = schwierig?

In der Realität kommt individuelle Nachhilfe und Lernen oft zu kurz. Es ist keine Zeit, der Preis für die Nachhilfe vor Ort ist zu teuer, der Nachhilfelehrer wohnt am anderen Ende der Stadt oder lebt nicht in erreichbarer Nähe. Schließlich ist Biologienachhilfe ein spezielles Feld, für das man nicht immer in der direkten Nachbarschaft qualifizierte und geprüfte Nachhilfelehrer findet. Wenn man sich für den klassischen bewährten Weg der Nachhilfe vor Ort entscheidet, gibt es also Hürden, die manchmal unüberwindbar scheinen. Die Bio-Noten sollen darunter nicht leiden.

Aus diesem Grund gibt es bei meetnlearn.de auch online Nachhilfe in Biologie. Per Skype, Hangouts oder einem anderen Anbieter erhalten Schüler und Studenten flexibel per Video und Internet ihren Biologie Nachhilfeunterricht. Zeit und Preis für Nachhilfe bestimmt jeder eigenständig in Absprache mit unseren geprüften Nachhilfelehrern.