Nachhilfelehrer für Sozialkunde - Gymnasium

Hooo Hoppla... leider konnten wir keinen passenden Nachhilfelehrer in Manching finden

Aber wir haben folgende Nachhilfelehrer in anderen Städten gefunden, die über das Internet unterrichten. Nehme mit ihnen Kontakt auf und erhalte Nachhilfeunterricht per Skype.



Ich studiere an der Universität Leipzig Geschichte und Französisch für das Lehramt am Gymnasium.
Mein Name ist Franziska und ich habe gerade mein Studium der Europäische Ethnologie sowie Sprache, Literatur und Kultur an der LMU in München abgeschlossen. Privat habe ich bereits Erfahrungen als…
Hallo, ich bin Franzi (17) und mache bald mein Abitur. Ich komme aus Lünen, wäre allerdings auch Ansprechpartnerin wenn du aus der Umgebung, z.B. Dortmund, kommst. Nachhilfe habe ich schon öfters…
Hallo und Guten Tag :) Ich studiere zur Zeit an der Leibniz Universität in Hannover Politikwissenschaft und biete individuelle Nachhilfe. Studienbedingt liegen meine Schwerpunkte bei den…
Hallo mein Name ist Felix, ich bin 19 Jahre jung und studiere momentan Rechtswissenschaften an der WWU in Münster. Ich habe 2014 mein Abitur mit einem Shnitt von 1,2 bestanden und studiere daher…
Hallo Liebe Schüler und Studenten, Ich bin 25 Jahre alt und studiere BWL mit Fachrichtung Immobilienmanagement. Solltet ihr Hilfe benötigen, könnt Ihr euch gerne an mich wenden. Solltet Ihr…
Als Sozialwissenschaftsstudent bin ich mit verschiedenen schulrelevanten Bereichen vertraut. Ich bin sehr offen gegenüber neuen Situationen und kann mich gut in Lernende hineinversetzen.
Mit bestem Wissen und Gewissen helfen, um das gewünschte Resultat zu erzielen :)
Hallo, ich heiße Jasmin und bin 34 Jahre alt. Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Studiums der Politikwissenschaft und der Germanistik (Magister) schreibe ich nun seit einem Jahr an meiner…
Hy, ich bin Philipp, 24 Jahre alt, aus Halle, und ich hoffe ich kann euch helfen "Schule" ein kleines bisschen besser zu verstehen... ;) Ich habe immer am besten gelernt indem ich mir Wissen durch…
Motiviert, sachlich und fachspezifisch zu sein ist das eine. Auf seine SchülerInnen einzugehen und zu erfragen wo genau die Lern Bzw. Vermittlungsschwierigkeit steckt, ist das andere. Ich denke ich …