Nachhilfelehrer für Mathematik in Dortmund

Mein Name ist David Kurz, ich bin 20 Jahre alt und habe zu diesem Semester mein Grundschullehramtstudium an der TU Dortmund begonnen. Nachdem ich im letzten Jahr mein Abitur gemacht habe, entschied…
Hallo zusammen, ich bin Tobias und 26 Jahre. Nach abgeschlossenem Studium im Wirtschaftsingenieurwesen (Logistik) studiere ich aktuell im Master Logistik an der Technischen Universität Dortmund. …
Heyhey ;-) Ich bin 23 Jahre alt und unterrichte seit drei Jahren Mathe und Englisch für die Sekundar- und Oberstufe. Ich habe letztes Jahr mit einigen Kollegen die Nachhilfeschule Vefa…

Nachhilfe in Dortmund

Auf meeet'n'learn sind ein großer Teil der Nachhilfelehrer hoch qualifizierte Studenten Dortmunder Universitäten wie die Technische Universität Dortmund, ISM International School of Management. Dadurch ist die Verfügbarkeit im gesamten Dortmunder Raum gegeben, in Bezirken wie Innenstadt-West, Innenstadt-Nord, Innenstadt-Ost, Eving, Scharnhorst, Brackel, Aplerbeck, Hörde, Hombruch, Lütgendortmund, Huckarde, Mengede.

Nachhilfe in Mathematik

Mathematik gehört zu den Pflichtfächern an deutschen Schulen und so manche Schülerin oder Schüler hat während der Schulzeit einmal Schwierigkeiten damit. Neue Themengebiet brauchen Einarbeitungszeit, mehr Mühe und viel Aufwand. Prozentrechnung, Dreisatz und (Anti-)Proportionale Zuordnungen sind nur einige der Themen, die Schülern schlaflose Nächte bereiten können. Verpassen Schüler einmal mehrere Mathestunden, wird das schnell zu einem Problem. Denn: In der Mathematik baut der Stoff meist aufeinander auf. Bei der Prüfungsvorbereitung müssen Inhalte dann gezielt nachgeholt werden. Ohne eine unterstützende Lernhilfe ist das schwierig, den Anschluss zum Matheunterricht zu finden mühsam.

Mathe Nachhilfe für die Grundschule: Klassen 1-4<

In der Grundschule wird die Basis für jeden weiteren Lernerfolg geschaffen. Hat eine Schülerin oder Schüler bereits während der Grundschulzeit erste Probleme in Mathe, so sollte man als Elternteil frühzeitig darauf reagieren. Ein zielgerichteter Zusatzunterricht kann dafür sorgen, dass Wissenslücken erst gar nicht entstehen und dabei helfen, dass das Kind neue Motivation und Spaß am Lernen findet. Ein erfahrener Mathematik Nachhilfelehrer stellt sich auf das individuelle Niveau des Grundschülers ein und fördert den Lernfortschritt. So werden Kettenaufgaben zum Klacks und das 1x1 sitzt wie im Schlaf.

Mathe Nachhilfe für die Sekundarstufe I: Klassen 5-10

Ob in der Hauptschule, Realschule, Gesamtschule oder dem Gymnasium. Schülerinnen und Schüler sind heutzutage hohem Leistungsdruck in vielen Fächern ausgesetzt, besonders in Mathematik. Oftmals ist dadurch sogar die Versetzung in die nächste Klasse gefährdet. Einige Schülerinnen und Schüler brauchen etwas länger um komplexe Rechenwege zu verstehen, eine individuelle Förderung aufgrund von Dyskalkulie oder gezielte Unterstützung bei ihren Mathehausaufgaben. Ein strikter Lehrplan und Lehrermangel lassen aber kaum Zeit und Raum, um auf das jeweilige Leistungsniveau einzelner Schüler einzugehen. Die einzige Lösung: Eine fachkundige Nachhilfe in Mathematik. Diese kann entlasten und mit ihrer Erfahrung und Qualifikation neue Lernerfolge im Unterricht herbeiführen.

Mathe Nachhilfe für Sekundarstufe II: Klassen 10-12/13

Probleme und Schwierigkeiten in Mathe lassen den Weg zum Abitur für viele Schülerinnen und Schüler zur Qual werden. Oftmals heißen die Feinde Kurvendiskussion, lineare Algebra, Geometrie, Analysis oder Wahrscheinlichkeitsrechnung. All diese Themengebiete müssen verstanden und angewendet werden, um erfolgreich die Abiturprüfung zu bestehen und eine Zulassung zum Studium zu erhalten. Ist man bisher immer irgendwie durchgekommen, so ist es umso schwieriger jetzt gute Noten in Mathe zu erzielen. Eine qualifizierte Mathe Nachhilfe kann da Wunder wirken.

Mathematik für Ausbildung, Studium & Beruf

Mathematische Kenntnisse und analytische Fähigkeiten sind auch in Ausbildung, Studium und Beruf äußerst gefragt und eine wesentliche Voraussetzung für Erfolg. Nicht nur als angehender Mathematiker braucht man fortgeschrittene Kenntnisse der Mathematik. Auch in der Ausbildung oder in anderen Studienfächern ist Mathe ein fester Bestandteil. Studierende der Fächer Informatik, Chemie, Biologie, Physik, Psychologie, BWL, VWL, Ingenieur- oder Sozialwissenschaften werden wohl oder übel zu einem Zeitpunkt ihres Studiums auf die Mathematik als Teilgebiet treffen.

War Mathe schon in der Schulzeit nicht der beste Freund, so muss man sich jetzt in der Ausbildung bzw. im Studium mit Stochastik oder Rechnungswesen anfreunden. Die Vorbereitung auf eine bevorstehende Prüfung – sei es eine Eingangsprüfung an der Universität/FH oder eine Prüfung zum Abschluss der Ausbildung – kann mitunter eine unüberwindbare Hürde darstellen. Für viele ist ein zusätzlicher, gezielter Unterricht dann der letzte Ausweg.

Die Mathematik ist auch in vielen Berufszweigen zu Hause. So z.B. im Einzelhandel, bei Versicherungen, im Banken- und Finanzwesen, in Unternehmensberatungen oder im IT-Bereich. Steht man einmal mit beiden Beinen fest im Berufsleben und muss sich plötzlich an Wurzelfunktionen und Steigungsdreieck zurückerinnern, so kommt man leicht ins Straucheln. Eine Unterstützung, die einem hilft Grundlagen oder verblasste Schul- oder Studienkenntnisse aufzufrischen, muss her. Als Berufstätiger ist es aber nicht einfach eine flexible Nachhilfe zu finden, die sich nach den eigenen Arbeitszeiten richten kann. Zum Glück gibt es Meet’n’learn!

Online Mathematik Nachhilfe mit meetnlearn.de finden

Auf meetnlearn.de finden Eltern, Schüler, Studenten und Berufstätige mit nur wenigen Klicks einen kompetenten Nachhilfelehrer in Mathematik. Ohne vorherige Anmeldung lassen sich schnell und einfach professionelle Mathe Nachhilfelehrer aus der eigenen Stadt oder in der unmittelbaren Umgebung online finden.

Eine passende Nachhilfe gefunden? Dann treten Sie direkt mit ihr in Kontakt! Alle gelisteten Nachhilfelehrer und Tutoren sind geprüft und verfügen über fundiertes Mathematikwissen. Mit ihrem großen Erfahrungsschatz sind sie für verschiedene Leistungsstufen und Niveaus geeignet.

Je nach Absprache mit den Nachhilfelehrern und Tutoren sind sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht möglich sowie weitere individuelle Lösungen (z.B. Online-Unterricht). Somit ist ein sichtbarer Lernerfolg garantiert und guten Noten steht nichts mehr im Wege.